ProjektbildProjektbildProjektbildProjektbildProjektbildProjektbildProjektbildProjektbild
Bildschaltfläche
Bildschaltfläche
Bildschaltfläche
Bildschaltfläche
Bildschaltfläche
Bildschaltfläche
Bildschaltfläche
Bildschaltfläche

Südliche Stadterweiterung, Walldorf

Art Realisierungswettbewerb, 1994
Ort Walldorf
Auslober Stadt Walldorf
Bearbeiter H. Baurmann | D. Menzenbach | D. Woitas
Modellbau M. Fässle
Platzierung 1. Preis
Publikationen Wettbewerbe Aktuell 7/1994
Architektur & Wettbewerbe Nr. 161

Eine städtebauliche Großform war zu finden, die dem neuen Stadtteil Walldorfs eine eigene Identität vermittelt und zugleich robust genug ist, um eine auf Jahrzehnte ausgelegte Realisierung zu ermöglichen.

Strenge Zeilen gliedern die Ebene, nur an den Rändern zur Bundesstraße nimmt die Bebauung zu. Die klare Zonierung erlaubt eine übersichtliche und kostengünstige Erschließung. Während die Geschossbauten Nord-Süd ausgerichtet sind, orientieren sich die Reihen-, Doppel- und Einzelhäuser Ost-West. Das Ergebnis der hohen baulichen Verdichtung ist ein sparsamer Umgang mit Grund und Boden. Die umliegenden Streuobstwiesen werden zum naturnahen Erlebnisraum der Bewohner.